mobile app development cost

Wie viel kostet die Entwicklung einer App im Jahr 2022?

Mai 8, 2022

Wie viel kostet die Entwicklung einer App? Eine anständige mobile App kann $10.000 bis $20.000 kosten. Kürzlich GoodFirms hat die Kosten für die App-Entwicklung untersucht und festgestellt, dass die Kosten für eine einfache App zwischen $38.000 und $91.000 liegen. Die Kosten für eine mittlere App liegen zwischen $55.000 und $131.000 und eine komplexe App kann zwischen $91.550 und $211.000 kosten.

Wenn Sie die Anfänge der Entwicklung mobiler Anwendungen verfolgt haben, werden Sie bemerkt haben, dass sich ein Großteil der Arbeit auf die App-Entwicklung oder eine bestimmte Funktion konzentriert hat. Im Laufe der Zeit können jedoch Lösungen für einige der größeren Probleme durch Deep-Learning-Techniken bereitgestellt werden. Eine Reihe von Anwendungen von Deep-Learning-Techniken haben zu großen Fortschritten bei mobilen Anwendungen geführt. In diesem Blogbeitrag stelle ich Ihnen eine traditionelle Data-Science-Übung vor, die in einigen der meistverkauften Informatikbücher der Tech-Branche zu finden ist.

Einführung

Das erste Schlüsselproblem, das bei der Lösung eines Problems helfen kann, besteht darin, eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie viel es kostet, eine App zu entwickeln. Nehmen wir den Fall der Videoratgeber von Tencent für seine Nutzer. Die Eingaben und Ausgaben der Nutzer sind sehr unterschiedlich. Allerdings werden Dinge wie der Zweck, zu dem die Eingabe erfasst wird, und die Qualität des Eingabevideos durch Softwareoptimierungen gesteuert. Dies erfordert einige fortgeschrittene Designarbeit. Einige Benutzer möchten vielleicht ein Video ansehen, während sie noch lesen, und andere möchten kein Video ansehen.

In dieser modernen Welt erfordern viele der Anwendungen, die sich mit der menschlichen Informationsverarbeitung befassen, fortgeschrittene Kenntnisse in der Verwaltung dieses Informationsflusses. Im Falle der virtuellen Assistenten von Facebook beispielsweise werden persönliche Assistenten eingesetzt, um eingehende Informationen von Nutzern, die bei Facebook angemeldet sind, zu verwalten und später bestimmte Programme wie den Zugriff auf den Newsfeed zu personalisieren. Das aktuelle Design der virtuellen Assistenten von Facebook verwendet Gesten. Der Nutzer muss eine Hand über den Bildschirm des iOS-Geräts einer Anwendung halten und den Bildschirm berühren. Wenn die Hand gehoben wird, wird die Stimme des Nutzers verarbeitet und in die Anwendung eingespeist, was er oder sie zu sagen "versucht". Diese Gesten sind sehr verbreitet. Software-Ingenieure und -Entwickler müssen die Software jedoch so gestalten, dass sie diese Gesten erkennen kann. Die meisten Software- und Hardwareunternehmen verlangen von Unternehmen, Kunden und Verbrauchern eine angemessene Gebühr für ihre Augmented-Reality- und taktile Technologie.

Einige sind weiter fortgeschritten als andere, aber Software-Entwicklung Unternehmen benötigen viel Aufwand, um das Augmented-Reality-Betriebssystem, das iOS-System, das Android-Betriebssystem, das Android-System von Google usw. zu entwickeln. Außerdem ist das Betriebssystem, auf dem diese Betriebssysteme aufbauen, von verschiedenen Hardwarekomponenten abhängig. Daher erfordern viele der hardwarebasierten Entwicklungswerkzeuge für mobile Software auch ein Verständnis der Hardware. Manchmal verwenden Software-Ingenieure von Software-Firmen ähnliche Tools wie die Personal-Computer-Software-Tools von Apple, z. B. Apple IOS, um Software-Code für mobile Geräte zu erstellen, die der Realität hinzugefügt werden. Die meisten Verpackungen und Vorlagen für die Installation dieser mobilen Apps und anderer Softwareprogramme von Drittanbietern basieren ebenfalls auf alter Software, die an ihre aktuellen Bedürfnisse angepasst wird. Diese unterscheiden sich nicht von Software, die in mobile Geräte eingebaut ist.

Wie man die Aufregung über die Programmierung stoppt

Produktentwicklung, mobile Anwendungen und die Erforschung von Methoden für Deep-Learning-Techniken sind Technologien, die naturgemäß komplexer sind als herkömmliche Software-Entwicklung. Der Grund dafür ist, dass es eine Menge Software- und Hardwareentwickler braucht, um erfolgreiche Software zu produzieren. Es ist viel schwieriger, eine mobile App zu starten als ein traditionelles Softwareentwicklungswerkzeug wie Microsofts Visual Studio Code, um den für den Start einer neu entwickelten Anwendung erforderlichen Code zu erstellen.

Auch wenn es aufregend klingt, an Software mit vielen Einsatzmöglichkeiten zu arbeiten, basiert der Beginn des Lebenszyklus erfolgreicher Software darauf, dass die Entwickler ihre Kunden verstehen und wissen, wie sie Software bereitstellen können, die den Bedürfnissen ihrer eigenen Kunden entspricht. Unternehmen versuchen jedoch oft, über ihren Schatten zu springen und Softwareprodukte zu entwickeln, von denen sie glauben, dass sie die Probleme der Branche lösen können. Die Qualität der Software wird nicht durch die Qualität der Implementierung oder mögliche Verkäufe garantiert, und in den meisten Fällen haben die Verbraucher Probleme mit der Software oder ersetzen sie sogar aufgrund von Fehlern durch ein anderes Produkt.

In einigen Fällen können diese erfolgreichen Produkte auch anfällig für Angriffe werden. Daher ist es wichtig, die Software für die Verbraucher attraktiver zu machen, um sicherzustellen, dass ein Unternehmen die Erwartungen der Kunden erfüllt.